Skip to content

Essen/Trinken

Suche

Rundgang Sehenswertes (113)

Wandern/Radfahren etc. in der Nähe

Ausgangspunkt der Entfernungsberechnung:
Stadtführer Hameln - Skulptur "Die Öffnung des Eisernen Vorhangs" (7)

Karte

Skulptur "Die Öffnung des Eisernen Vorhangs" (7)

aufgenommen in Kategorie:
Rundgang Sehenswertes - Bauwerke/Denkmäler

Die Skulptur "Die Öffnung des Eisernen Vorhangs" des Bildhauers Wolfgang Dreysse aus Quedlinburg in Form einer großen Litfasssäule wurde von der bekannten Hamelner Firma Vogeley zum 100jährigen Bestehen des Unternehmens 1992 gestiftet. Firmeninhaber Hans-Wilhelm Vogeley machte den Wegfall der innerdeutschen Grenze zum Thema des Kunstwerks. In Verbindung mit den persönlichen Erlebnissen des Bildhauers um 1989 und später erzählt die Skulptur von den Begebenheiten des Aufbruchs nach der Grenzöffnung.

Der Betrachter erkennt unter anderem die Frauengestalt aus Delacroix´ Bild "Die Freiheit führt das Volk auf die Barrikaden", den Bürgermeister von Quedlinburg mit seinem Rathaus im Arm, eine Kerze als Symbol des friedlichen Volksbegehrens im Herbst 1989 und eine Banane in der Hand eines Jungen als Ausdruck der für den Osten neuen Macht des Konsums. Auf den Auftraggeber Vogeley wird durch ein Vogelnest angespielt.

Textquelle: www.hameln.de

Impressum

Datenschutz